Menü
E-Mail Adresse
innenausbau-bozic
Kontakt/Adresse
Bozic Brane J-Wokral-Str. 21/5 4400 STEYR
Dachausbau
TEL NUMMER
+436643424196
Kalender
«  April 2011  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
...
Archiv der Einträge
...
Blog
Hauptseite » 2011 » April » 8 » RIGIPS in Wand und Decke
RIGIPS in Wand und Decke
9:52 PM

RIGIPS - Die Freiheit der Innenraumgestaltung

Für den Wohlfühlfaktor eines Raumes ist ein beständiges Raumklima wichtig. Aber jede innenarchitektonische Planung ist nur so gut wie die verwendeten Baustoffe. Die "RIGIPS-Platten" waren und sind hier Markenzeichen, wenn es um Gestaltungsmöglichkeiten geht.

Wobei hier in letzter Zeit der Grundsatz gilt: "Weniger ist mehr." Effizienz im Einsatz der Materialien ist hier das Schlagwort. Daher sind RIGIPS-Platten und -Zusatzprodukte als Baustoff ideal geeignet, das sie mit der Hälfte der bisher notwendigen Systemkomponenten auskommen.


Das heißt, ansprechende Innenraumgestaltung muss nicht teuer sein. Im Gegenteil: Mit maßgeschneiderten Produkten für den Innenausbaubereich bleibt dann auch mehr Budget, um die ansprechend gestalteten Räume auch einzurichten.



RIGIPS in Wand und Decke

Mit Rigips Wand-Systemen können einerseits vorhandene Wände rationell bekleidet werden oder andererseits Zwischenwände mit erheblichen kostenrelevanten Vorteilen eingebaut werden.

Mit Rigips Bauplatten können vorhandene Wände in Trockenbauweise rationell bekleidet werden. In Verbindung mit geeigneten Dämmstoffen wird eine wirksame Verbesserung des Schall- und Wärmeschutzes erzielt.
Durch den Ausbau mit RIGIPS-Montagewänden können im Vergleich zu konventionell errichteten Zwischenwänden erhebliche kostenrelevante Vorteile eingebaut werden.

Der Wandhohlraum erweist sich als geradezu ideal für die rationelle Unterbringung von Installationen aller Art. Und die sofort trockene, planebene Wandoberfläche kann ohne Wartezeit beliebig gestrichen, tapeziert oder gefliest werden Auch hinsichtlich des Schall- und Brandschutzes halten die Rigips-Montagewände jedem Vergleich Stand.
Aufrufe: 2694 | Hinzugefügt von: INNENAUSBAU
Kommentare insgesamt: 2
0
2 Mony   [Eintrag]
Hallo Ihr Zwei !Das nimmt ja richtig Formen an!! Freu mich ffcr Euch! Bezfcglich des Pflasters wfcrde ich immer grodfe Platten neemhn und die dann in Bruchsand(wird hart wie Beton-da sackt nichts ab) verlegen-habt Ihr spe4ter weniger Fugen sauberzuhalten. Wfcrde meinen kleinen Verbundstein vor der Kneipe nur zu gern loswerden ..Grudf und Cheers!!Frido

0
1 Rayonna   [Eintrag]
Frankly I think that's asbloutely good stuff.

Vorname *:
Email *:
Code *:
Unsere Leistungen
Block title
TAG
 
 

Copyright olive®mak © 2021
Homepage Baukasten - uCoz